Posts

Wechsel in der Vbg. PflichschullehrerInnengewerkschaft: Alexandra Loser folgt Gerhard Unterkofler

Bild
Bei der Vorarlberger PflichtschullehrerInnengewerkschaft hat es einen Generationenwechsel an der Spitze gegeben. Gerhard Unterkofler hat die Funktion als Vorsitzender zurückgelegt und die Personalvertreterin Alexandra Loser wurde gestern bei der Sitzung der Landesleitung als neue Vorsitzende gewählt.  Dazu mehr im Informationsschreiben.

Neuer Schuljahreskalender 2020/21

Bild
Der neue zweiseitige Jahreskalender für das Schuljahr 2020/21 kann jetzt heruntergeladen werden. Mit seinem Format ist er auch zum Einkleben in den Schulplaner geeignet.--> Schuljahreskalender (PDF)

Buchverlosungen der FSG PflichtschullehrerInnengewerkschaft

Bild
Liebe KollegInnen, wieder einmal verlosen wir Bücher, die mit Bildung, Schule, Erziehung und Politik zu tun haben.Dieses Mal ist es je ein Exemplar von: Die PISA-Lüge von Niki GlattauerGeschichten, die die Schule schreibt von Lehrpersonen geschriebenLeibnitz war kein Butterkeks von Michael Schmidt-Salomon (Philosophie für Kinder)Der Ethikunterricht in Österreich von Anton A. BucherStille Machtergreifung (Hofer, Strache und die Burschenschaften) von Hans-Henning Scharsach Wer uns bis morgen (Dienstag 16. Juni 2020), 24 Uhr ein kurzes Mail schickt, nimmt an der Verlosung teil. Damit ihr das richtige Buch erhaltet, bitte einfach ein oder zwei der obigen Bücher dazuschreiben. schulnotizen@hotmail.com
Schöne Grüße
Gerhard Unterkofler (Vors. der Vbg. PflichtschullehrerInnengewerkschaft)

Schulnotizen (1+2/2020)

Bild
Die neuen Schulnotizen sind erschienen.
Ihr könnt sie aber auch hier als PDF-Datei herunterladen.
--> Schulnotizen als PDF-Datei 


Inhalt:
Editorial (Kürzung bei der VS-Ausbildung)
Garys Nadelstiche (Informationspolitik, Bankrotterklärung der Vbg. Bildungspolitik)
Willis Rundschau (Tagebuch eines inszenierten Chaos')
Schulservice (Lohnsteuer, letzte Ferienwoche für LehrerInnen im neuen Dienstrecht)
Sparpaket bei Vorarlbergs Pflichtschulen (Eva Hammerer und Manuela Auer kommentieren)
Rechtsfragen (Teilzeitbeschäftigung, Erziehungsberechtigte, Regelpension bei VertragslehrerInnen)
Kommentar Hannes Nöbl (Ein Käfig voller Narren)
Wir brauchen Visionen
Alphabet des Respekts
Querbeet (Ethikunterricht, Kultur und die Grünen, Kürzungen bei IT, Berufsorientierung und Bibliotheksarbeit, Ausbildungskürzung bei VS-Lehrpersonen, MitarbeiterInnen-Vorsorgekasse, Medienförderung, Unterricht daheim)
Wir brauchen Visionen
60+ (Zweiklassengesellschaft, Alexandra Loser)
Schulgesundheitspflege
Coronazeit - Chronolog…

Offener Brief an Bildungsminister Heinz Faßmann

Bild
Minister Heinz Faßmann wünscht sich, dass er auf uns PädagogInnen und LeiterInnen zählen kann, wenn es um die Sommerschule geht. Wieder einmal erwartet man von uns eine sogenannte "unfreiwillige Freiwilligkeit". Die FSG PflichtschullehrerInnengewerkschaft stellt nun ihrerseits Bedingungen an den Bildungsminister, die umgehend zum Wohle der SchülerInnen erfüllt werden müssen und erwartet sich die Kreativität und Konstruktivität des Ministers.

* Doppelbesetzung im Schuleingangsbereich
* administrative Entlastung der SchulleiterInnen
* pädagogisches Supportpersonal

--> Brief der PflichschullehrerInnengewerkschaft (FSG)

Solidaritätskundgebung "Black lives Matter"

Bild
Samstag, 6. Juni 2020, 17 Uhr auf dem Kornmarktplatz in Bregenz.
"Nach der Großdemo gegen Rassismus in Wien am Donnerstag mit an die 50.000 Menschen findet am Samstag, in Bregenz die erste Solidaritätskundgebung der #BlackLivesMatter-Bewegung in Vorarlberg statt. Die Schülerin Noreen Mughal und die Verwaltungsassistentin Johanna Mathis organisieren diese Demonstration, welcher der Mord an dem afroamerikanischen Familienvater George Floyd durch einen Polizisten in den USA zu Grunde liegt. Die Protestaktion inklusive Corona-Schutzmaßnahmen findet ab 17 Uhr auf dem Bregenzer Kornmarktplatz statt. Die Initiatorinnen wollen mit der Kundgebung aufzeigen, dass Alltagsrassismus und Gewalt an Black an People of Colour kein ausschließlich amerikanisches, sondern ein internationales Problem ist." (VN)

Pensionssplitting

Bild
Seit 2005 gibt es in Österreich das Pensionssplitting. Damit kann jener Elternteil, der hauptsächlich mit der Erziehung beschäftigt ist vom Partner eine pensionserhöhende Gutschrift für das Pensionskonto erhalten. Genaue Infos findet ihr in der neuen Mittwochsinfo.

--> 25. Mittwochsinfo - Pensionssplitting

Umfrage: Große Mehrheit für "Ethik für ALLE"

Bild
Gallup-Umfrage: 70,1% der österreichischen Bevölkerung für einen gemeinsamen und vom Religionsunterricht unabhängigen Ethikunterricht Nur 16,4% für das Türkis-Grüne Modell eines diskriminierenden EthikunterrichtsWien (OTS) - Unter dem Motto „Wie stehen Sie zum Ethikunterricht?“ wurde letzte Woche erstmals eine repräsentative Umfrage zur Einstellung der österreichischen Bevölkerung zur Einführung eines Ethikunterricht als Pflichtfach durchgeführt. Die heute veröffentlichten Ergebnisse lassen eine deutliche Bevorzugung des Modells „Ethik für ALLE“ erkennen und bringen die Türkis-Grüne Regierung unter Druck. Die vom renommierten Gallup-Institut durchgeführte Erhebung belegt, dass sich die überwiegende Mehrheit der österreichischen Bevölkerung (70,1%) die Einführung eines allgemein verpflichtenden Ethikunterrichtes für alle Schülerinnen und Schüler und unabhängig vom Besuch eines Religionsunterrichtes wünscht. Das von der Regierung forcierte Modell eines Pflichtethikunterrichtes ausschli…

Wissenswertes zur Lohnsteuer

Bild
Die neue Mittwochsinfo befasst sich mit dem Thema „Lohnsteuer“. Anlässlich der laufenden ANV sind dazu immer wieder Fragen aufgetaucht. Für weitere Fragen wendet euch bitte an die Personalvertreter*innen.

--> 23. Mittwochsinfo - Lohnsteuer