Posts

Es werden Posts vom November, 2018 angezeigt.

Zwang zur Ziffernnote? - Nein, danke!

Bild
Über 800 Vorarlberger VolksschullehrerInnen haben sich mit ihrer Unterschrift für die Beibehaltung der Wahlmöglichkeit zwischen Ziffernnoten und Alternativer Leistungsbeurteilung in der Grundstufe I ausgesprochen. Vor kurzem hat die Vorarlberger LehrerInnen-Personalvertretung Bundesminister Dr. Faßmann diese Unterschriften übermittelt.
Im Begleitbrief wies Willi Witzemann, Vorsitzender im Zentralausschuss, darauf hin, dass die schulautonomen Entscheidungen an den Vorarlberger Schulen sehr gut durchdacht seien. Keinesfalls werde lediglich mit Smileys bewertet, wie dies Minister Faßmann bei einer Pressekonferenz kommuniziert hatte.
Der Minister wurde gebeten, diese schulautonomen Wahlmöglichkeiten bei der Beurteilung beizubehalten.