Lehrgang „Politische Bildung – kompetenzorientiert“


Politische Bildung wird mehr und mehr zu einem bedeutenden Bestandteil eines zeitgemäßen Unterrichts. An Österreichs Schulen ist Politische Bildung nicht nur auf die Kombination mit Geschichte und Sozialkunde beschränkt, sondern als Unterrichtsprinzip in allen Gegenständen ein relevanter Bestandteil. 

Ziel der Politischen Bildung ist es, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu mündigen BürgerInnen zu fördern. Im Rahmen dieser Aufgabe kommt LehrerInnen eine besondere Rolle zu. 

Der Lehrgang verbindet den Erwerb von historischem und politischem Wissen als auch didaktischer Konzepte und befähigt zur kompetenzorientierten Vermittlung in der pädagogischen Praxis.

Bei erfolgreichem Abschluss (aktive Präsenz / Reflexionsbericht) wird den TeilnehmerInnen ein Zertifikat (6 ECTS) ausgestellt.


Zielgruppe:         
PädagogInnen aller Schultypen
Dauer/Umfang:   
vier Semester / pro Semester ein zweitägiger Block
Start:                    
Wintersemester 2019/20
ORT:                     
PH Vorarlberg + KPH Edith Stein, Stams


Auskünfte und Anmeldung:
Mag. Dr. Josef Windegger, MSc
Lehrgangsleiter

Weitere Informationen: erinnern.at

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schulnotizen 1/2020 aktuelle Ausgabe